info@marmara.de +49 (0) 2102 20 44 400

Herstellung

Die Qualität eines Produktes wird durch den Ort der Herstellung bzw. die Herkunft bestimmt. Ein Produkt kann beispielsweise seine Eigenschaften z.B. nur durch die Herstellung in einer spezifischen Region wahren oder Lebensmittel können durch den Einsatz von künstlichen Herstellungsverfahren ihre natürlichen Charakteristika verlieren.

Aus diesem Grunde bestimmt seit unserer Unternehmensgründung ausschließlich die große Verantwortung für den Verbraucher unser Handeln, Wir setzen allerhöchste Maßstäbe und Standards für Produktionsverfahren an, zur Wahrung der natürlichen Eigenschaften und gleichbleibend hohen Qualität unserer Produkte. Für uns stehen die Erwartungen der Verbraucher hinsichtlich schmackhafter und gesunder Lebensmittel an allererster Stelle.

Die Marmara GmbH vertreibt nicht nur Produkte, sondern stellt z.B. die ihren Kunden innerhalb des Produktsortiments angebotenen Oliven seit vielen Jahren in eigenen Produktionsstätten her.

Jedes Produkt unterliegt kontrollierten und geprüften Prozessen, gleiches gilt für die Auswahl der geeigneten Produktionsstätten. Hierbei steht die Verknüpfung der ausgewählten Sorte mit dem geeigneten oder typischen Anbaugebiet in unserem Fokus, unabhängig von reinen Kostenaspekten.

Beispielsweise stammen nachfolgende, von der Marmara in Europa vertriebene Produkte, aus ihren typischen Herkunftsregionen. Beispielsweise sind unsere Pistazien aus Gaziantep, die Haselnüsse aus Giresun, Sonnenblumenöle aus Trakien und schwarze Oliven wachsen in der Region Gemlik. Aus Mardin stammen unsere roten Linsen, Nudeln beziehen wir aus Italien und schwarzen Tee aus Sri Lanka.

Zu Informationen zu den Produktgruppen bzgl. Herkunft und Produktionsstätte, klicken Sie bitte auf die Links im rechten Bereich.